DIE HENOCHISCHE SPRACHE UND DIE HENOCHISCHEN SCHLÜSSEL

DIE HENOCHISCHE SPRACHE UND DIE HENOCHISCHEN SCHLÜSSEL

Die magische Sprache, die bei satanischen Ritualen benutzt wird, ist Henoschisch, eine Sprache, die vermutlich älter ist als das Sanskrit und eine zweckmäßige Grammatik und Synthax besitzt. Sie ähnelt vom Klang her teilweise dem Arabischen, manchmal aber auch dem Hebräischen und Lateinischen. Sie erschien erstmals gedruckt im Jahre 1659 in einer Biographie von John Dee, dem berühmten Seher und Hofastrologen des sechzehnten Jahrhunderts. Dieses Werk von Meric Casaubon beschreibt die Beschäftigung John Dee`s und seines Assistenten Edward Kelly mit der Kunst des Kristallsehens.

Anstelle der üblichen Kristallkugel benutzte Edward kelly, der als Kristallseher fungierte, einen Trapezoiden Kristall mit vielen Facetten. Die “Engel”, die durch den Kristall erreicht werden, und die in der ersten Veröffentlichung Kellys erwähnt sind, sind nur deshalb “Engel” weil Okkultisten bis heute an metaphysischer Verklemmung leiden. Jetzt wird es kristallklar, die “Engel” sind “Winkel” (Angel – Engel; Angle – Winkel; Anm. d. Übers.), und die Fenster zur Vierten Dimension werden aufgestoßen – bzw. für die Furchtsamen das Tor zu Hölle.

Meine Übersetzung der nachfolgenden Rufe ist eine archaische, aber satanisch korrekte, ungeschminkte Wiedergabe der Übersetzung, die vom Orden der Goldenen Dämmerung Ende des neunzehnten Jahrhunderts verwendet wurde. Im Henochischen führt die Kombination der Bedeutung der Wörter und ihrer akustischen Eigenschaften zu einem Klangmuster, das in der Atmosphäre zu gewaltigen Reaktionen führen kann. Der barbarische Toncharakter dieser Sprache verleiht ihr einen wahrhaft magischen Effekt, der unbeschreiblich ist.

Viele Jahre lang waren die Henochischen Schlüssel oder Rufe von Heimlichtuerei umgeben. Die wenigen Schriften, die existierten, haben den wahren Wortlaut völlig entstellt, da die korrekte Übersetzung mit Umschreibungen verschleiert wurde, und nur dazu gedacht war, den unfähigen Magier und/oder Möchtegerninquisitor irrezuleiten. So unecht und zweifelhaft sie dadurch auch geworden sind (und wer kann schon sagen, welche schreckliche Realität die “Phantasie” hervorbringt.), sind die henochischen Rufe doch der Lobgesang des satanischen Glaubens. Befreit von einst pragmatischen, beschönigenden Begriffen wie “heilig” und “engelsgleich”, sowie von willkürlichen zusammengestellten Zahlengruppen, die nur als Ersatz für “blasphemische” Worte dienen sollten, folgen jetzt die wahren Henochischen Rufe, erhalten aus unbekannter Hand.*

________________
*Die unbereinigte Version, übersetzt von Anton LaVey

DER ERSTE SCHLÜSSEL

Der erste Henochische Schlüssel stellt eine einleitende Verkündung Satans dar, in der er die Einführung der Gesetze weltlicher Theologien und der bleibenden Kräfte beschreibt, die denjenigen Innewohnen, die mutig genug sind, irdische Ursprünge und Tatsachen anzuerkennen.

DER ERSTE SCHLÜSSEL (Henochisch)

01 sonuf vaoresaji, gohu IAD Balata, elanusaha caelazod: sobrazod-ol Roray i ta nazodapesad, Giraa ta maelpereji, das hoel-qo qaa notahoa zodimezod, od comemahe ta nobeloha zodien; soba tahil ginonupe pereje aladi, das vaurebes obolehe giresam. Casarem ohorela caba Pire: das zodonurenusagi cab: erem ladanahe. Pilahe farezodem zodenurezoda adana gono ladapiel das hometolie- soba ipame lu ipamis: das sobolo vepe zodomeda poamal, od bogira aai ta piape Piamoel od Vaoan! Zodacare, eca, od zodameranu! Odo cicale Qaa; zodoreje, lape zodiredo Noco Mada, hoathahe Saitan!

DER ERSTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Ich herrsche über euch, sagt der Herr der Erde, in Macht erhoben Oben und Unten, in dessen Händen die Sonne ein glitzerndes Schwert ist und der Mond ein alles durchdringendes Feuer, der eure Hüllen inmitten meiner Gewänder mißt und euch zusammen- schnürt als Handflächen meiner Hände, und eure Gewänder mit höllischen Licht erhellt. Ich schuf euch ein Gesetz, um die Heiligen zu regieren und brachte euch einen Stab mit höchstem Wissen. Ihr erhobt eure Stimmen und schwort eure Verbundenheit mit Ihm, der lebt und triumphiert, dessen Beginn nicht ist und auch das Ende kann nicht sein; der wie eine Flamme inmitten Eurer Paläste leuchtet und regiert zwischen euch als das Gleichgewicht des Lebens. Kommt also hervor und zeigt euch! Öffnet die Mysterien eurer Schöpfung! Seid freundlich zu mir, denn ich bin wie ihr! – Der wahrhafte Anbeter des höchsten und unbeschreiblichen Königs der Hölle!

DER ZWEITE SCHLÜSSEL

Eine Hommage an die Lüste, die das Fortbestehen des Lebens sichern. Der Zweite Henochische Schlüssel erweitert diese Anerkenntnis unseres irdischen Erbes zu einem Talisman der Macht.

DER ZWEITE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Adagita vau-pa-ahe zodonugonu fa-a-ipe salada! Vi-i-vau el! Sobame ial-pereji izoda- zodazod pi-adapehe casarema aberameji ta ta-Iabo paracaleda qo-ta loresqo turebesa ooge balatohe! Giui cahisa lusada oreri od micalapape cahisa bia ozodonugonu! lape no- anu tarofe coresa tage o-quo maninu IA-I-DON. Torezodu! gohe-el, zodacare eca ca-noquoda! odameranu micalazodo od ozadazodame vaurelar; lape zodir IOIAD!

DER ZWEITE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Könne die Schwingen des Windes eure Stimmen des Wunders hören? Oh ihr! Große Brut der Würmer auf Erden, die ihr vom Höllenfeuer in der Tiefe meines Schlundes geformt werdet! Ich habe euch als Kelche für eine Hochzeit oder als Blumenschmuck für die Kammern der Lust bereitet! Eure Füße sind stärker als der kahle Stein! Eure Stimmen sind mächtiger als die mannigfaltigen Winde! Denn ihr seid zu einem Bauwerk geworden, wie es keines gibt, außer im Geist der allmächtigen Erscheinung Satans! Erhebt euch, sagt der Erste! Begebt euch also zu seinen Dienern! Zeigt euch in Kraft und macht mich zu einem starken Seher, denn ich stamme von Ihm, der ewig lebt!

DER DRITTE SCHLÜSSEL

Der dritte Henochische Schlüssel legt die Führung der Erde in die Hände jener großen satanischen Magier, die zu allen Zeiten über die Völker der Welt herrschten.

DER DRITTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Micama! goho Pe-IAD! zodir com-selahe azodien biabe os-Ion-dohe. Norezodacahisa ota- hila Gigipahe; vaunud-el-cahisa ta-pu-ime qo-mos-pelehe telocahe; qui-i-inu toltoregi cahisa i cahisaji ein ozodien: dasata beregida od torezodul! Ili e-01 balazodareji, od aala tahilanu-os netaabe: daluga vaomesareji elonusa cape-mi-ali varoesa cala homila; cocasabe fafenu izodizodope, od miinoagi de ginetaabe: vaunu na-na-e-el: panupire malapireji caosaji. Pilada noanu vaunalahe balata od-vaoan. Do-o-i-ape mada:- goholore, gohus, amiranu! Micama! Yehusozod ca-ca-com, od do-o-a-inu noari micaolazoda a-ai-om. Casarameji gohia: Zodacare! Vaunigilaji! od im-ua-mar pugo pelapeli Ananael Qo-a-an.

DER DRITTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Höret, sagt Satan, ich bin ein Kreis, auf dessen Händen die Zwölf Königreiche stehen. Sechs sind die Sitze des lebendigen Atems, die restlichen sind wie scharfe Sicheln oder die Hörner des Todes. Darin sind und sind nicht alle Geschöpfe der Erde, außer in meinen eigenen Händen, die schlafen und auferstehen werden! In dem Ersten machte ich euch zu Verwaltern und erhob euch auf die zwölf Sitze der Regierung. Ich gab jedem von euch aufeinander folgend die Macht über die neun wahren Zeitalter, auf das ihr von den höchsten Gefäßen und Ecken Eurer Regierungen meine Macht ausüben möget, die Feuer des Lebens und des Wachstums unablässig auf der Erde ausschüttend. So seid ihr zum Schoß von Gerechtigkeit und Wahrheit geworden. Im Namen Satans, erhebet euch! Zeigt euch! Habet Acht! Seine Gnaden gedeihen und sein Name ist unter uns mächtig geworden, in welchem wir sagen: kommt hervor! Steigt auf! Und widmet euch uns als den Teilhabern Seiner geheimen Weisheit in eurer Schöpfung!

 

DER VIERTE SCHLÜSSEL

Der vierte Henochische Schlüssel bezieht sich auf den Wechsel der Zeitalter.

 

DER VIERTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Otahil elasadi babaje, od dorepaha gohol: gi-cahisaje auauago coremepe peda, dasonuf vi-vau-di-vau? Casaremi oeli meapeme sobame agi coremepo carep-el: casaremeji caroo-dazodi cahisa od vaugeji; dasata ca-pi-mali cahisa ca-pi-maon: od elonusahinu cahisa ta el-o calaa. Torezodu nor-quasahi od fe-caosaga: Bagile zodir e-na-IAD: das iod apila! Do- o-a-ipe quo-A-AL, zodacare! Zodameranu obelisonugi resat-el aaf nor-mo-Iapi!

DER VIERTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Ich habe meine Füße in den Süden gesetzt, mich umgesehen und gesagt: Sind es nicht die Donner des Wachstums, die in dem zweiten Winkel regieren? Unter ihm habe ich jene eingesetzt, die noch niemand je gezählt hat, außer einem; in welchem der zweite Beginn der Dinge ist und kräftig wächst, und die Zahlen der Zeitalter aufeinanderfolgend hinzugefügt werden, und ihre Kräfte sind wie das Erste der Neun! Erhebt euch, ihr Söhne der Freude und besucht die Erde; denn ich bin der Herr, euer Gott, der ist und immer leben wird! Im Namen Satans, kommt hervor! Und zeigt euch als erfreuliche Boten, auf daß ihr ihn unter den Söhnen der Menschheit preisen möget.

DER FÜNFTE SCHLÜSSEL

Der fünfte Henochische Schlüssel bestätigt den satanischen Einsatz traditioneller Priester und Hexer auf der Erde zum Zwecke der Irreführung.

DER FÜNFTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Sapahe zodimii du-i-be, od noasa ta qu-a-nis, adarocahe dorepehal caosagi od fanutas peripesol ta-be-liore. Casareme A-me-ipezodi na-zodaretahe afa; od dalugare zodizodope zodelida caosaji tol-toregi; od zod-cahisa esiasacahe EI tavi-van; od iao-d tahilada das hubare pe-o-al; soba coremefa cahisa ta Ela Vaulasa od Quo-Co-Casabe. Eca niisa od darebesa quo-a-asa: fetahe-ar-ezodi od beliora: ia-ial eda-nasa cicalesa; bagile Ge-iad Iel!

DER FÜNFTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Die mächtigen Klänge sind in den dritten Winkel eingetreten und zu Sämlingen der Torheit geworden, sie lächeln verächtlich auf die Erde herunter und leben in der Helligkeit des Himmels als beständige Tröster der Zerstörer des Selbst. An ihnen befestigte ich die Säulen der Freude, die Herren der Gerechten, und gab ihnen Gefäße, um die Erde mit ihren Geschöpfen zu wässern. Sie sind die Brüder des Ersten und des Zweiten und der Anfang ihrer eigenen Sitze, die geschmückt sind mit Myriaden ewiger Lampen, deren Zahlen sind wie das Erste, die Enden und die Inhalte der Zeit! Also kommt und gehorcht eurer Schöpfung. Besucht uns in Frieden und Trost. Bringt uns Empfänger eurer Mysterien zum Ende. Denn warum? Unser Herr und Meister ist der All-Eine!

DER SECHSTE SCHLÜSSEL

Der sechste Henochische Schlüssel bildet die Struktur und die Form dessen, woraus der Orden des Trapezoid und die Church of Satan wurde.

DER SECHSTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Gahe sa-div cahisa ein, micalazoda Pil-zodinu, sobam EI haraji mir babalonu od obeloce samevelaji, dalagare malapereji arcaosaji od acame canale, sobola zodare fa-beliareda caosaji od cahisa aneta-na miame ta Viv od Da. Daresare Sol-petahe-bienu. Be-ri-ta od zodacame ji-mi-calazodo: sob-ha-atahe tarianu luia-he od ecarinu MADA Qu-a-a-on!

DER SECHSTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Die Geister des vierten Winkels sind neun, mächtig im Trapezoid, das der Erste geformt hat, eine Plage für die Elenden und ein Siegerkranz für die Bösen; sie verleiht ihnen feurige Pfeile zum Aussenden über die Erde, und neun beständige Arbeiter, die auf ihren Wegen die Erde mit Trost besuchen, und sie sind in Herrschaft und Beständigkeit wie das Zweite und Dritte. Also hört auf meine Stimme! Ich habe von euch gesprochen und bringe euch an die Macht und in die Gegenwart. Dessen Werke sollen ein Loblied sein und euren Gott in eurer Schöpfung preisen!

DER SIEBTE SCHLÜSSEL

Der siebte Henochische Schlüssel wird angewendet, um Lust herbeizurufen, der strahlenden Schönheit zu huldigen, und sich an den Wonnen des Fleisches zu erfreuen.

DER SIEBTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Ra-asa isalamanu para-di-zoda oe-cari-mi aao iala-pire-gahe Qui-inu. Enai butamonu od inoasa ni pa-ra-diala. Casaremeji ujeare cahirelanu, od zodonace lucifatianu, caresa ta vavale-zodirenu tol-hami. Soba lonudohe od nuame cahisa ta Da o Desa vo-ma-dea od pibeliare itahila rita od miame ca-ni-quol, a rita! Zodacare! Zodameranu! lecarimi Quo-adahe od I-mica-ol-zododa aaiome. Bajirele papenore idalugama elonusahiod umapelifa vau-ge-ji Bijil-IAD!

DER SIEBTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Der Osten ist ein Haus der Freudenmädchen, die ihre Loblieder singen inmitten der Flammen der ersten Herrlichkeit, worin der Dunkle Herr seinen Mund geöffnet hat; und sie werden zu lebendigen Wohnungen, in denen die Kraft der Menschen frohlockt; und sie sind bekleidet mit Ornamenten des Glanzes, der bei allen Lebewesen Wunder wirkt. Dessen Königreiche und Fortbestand sind das Dritte und Vierte, starke Türme und Orte des Trostes, die Sitze der Freude und Beständigkeit. Oh ihr Diener der Freude, kommt hervor! Zeigt euch! Singet der Erde Loblieder und seid mächtig unter uns. Auf daß diesem Gedenken Macht verliehen werde und unserer Stärke in unserem Tröster kräftig wachse.

DER ACHTE SCHLÜSSEL

Der achte Henochische Schlüssel bezieht sich auf das Erscheinen des satanischen Zeitalters.

DER ACHTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Bazodemelo i ta pi-ripesonu olanu Na-zodavabebe ox. Casaremeji varanu cahisa vaugeji asa berameji balatoha: goho IAD. Soba miame tarianu ta lolacis Abaivoninu od azodiajiere riore. Irejila cahisa da das pa-aox busada Caosago, das cahisa od ipuranu telocahe cacureji o-isalamahe lonucaho od Vovina carebafe? NIISO! bagile avavago gohon. NIISO! bagile mamao siaionu, od mabezoda IAD oi asa-momare poilape. NIIASA! Zodameranu ciaosi caosago od belioresa od coresi ta a beramiji.

DER ACHTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Der Mittag des Ersten ist die dritte Freude, erbaut aus Hyazinthsäulen, in denen die Älteren stark geworden sind, die ich für meine eigene Gerechtigkeit bereitet habe, sagt Satan, deren lang währende Fortdauer sein soll wie Rundschilde für Leviathan. Wie viele gibt es, die im Ruhm der Erde bleiben, die sind und den Tod nicht sehen, bis das Haus einstürzt und der Drachen versinkt? Freuet euch! Denn die Krone des Tempels und die Robe von Ihm, der ist, war und gekrönt werden wird, sind nicht länger entzweit! Kommt hervor! Erscheint zum Terror der Erde und zum Trost derjenigen, die bereit sind!

DER NEUNTE SCHLÜSSEL

Der neunte Henochische Schlüssel warnt vor der Verwendung von Substanzen, Mitteln oder Pharmaka, die zu Wahnvorstellungen und somit zur Versklavung des Meisters führen. Ein Schutz gegen falsche Werte.

DER NEUNTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Micaoli beranusaji perejela napeta ialapore, das barinu efefaje Pe vaunupeho olani od obezoda, soba-ca upaahe cahisa tatanu od tarananu balie, alare busada so-bolunu od cahisa hoel-qo ca-no-quodi cial. Vaunesa aladonu mom caosago ta iasa olalore gianai limelala. Amema cahisa sobra madarida zod cahisa! Ooa moanu cahisa avini darilapi caosajinu: od butamoni pareme zodumebi canilu. Dazodisa etahamezoda cahisa dao, od mireka ozodola cahisa pidiai Colalala. Ul ei ninu a sobame ucime. Bajile? IAD BALATOHE cahirelanu pare! NIISO! od upe ofafafe; bajile a-cocasahe icoresaka a uniji beliore.

DER NEUNTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Mächtige Wächter des Feuers mit zweischneidigen flammenden Schwertern (die die Phiolen des Wahns enthalten, dessen Schwingen aus Wehrmut und dem Mark des Salzes bestehen,) haben ihre Füße in den Westen gesetzt und sind mit ihren Geistlichen gemessen worden. Diese sammeln das Moos der Erde wie der Reiche seine Schätze sammelt. Verflucht seien diejenigen, deren Schandtaten sie sind! In ihren Augen sind Mühlsteine größer als die Erde, und aus ihren Münder quellen Ströme von Blut. Ihre Hirne sind mit Diamanten bedeckt und auf ihren Köpfen sind Marmorsteine. Glücklich ist derjenige, auf den sie nicht düster herabblicken. Denn warum? Der Herr der Rechtschaffenheit erfreut sich in ihnen! Löst euch und laßt eure Phiolen zurück, denn die Zeit ist so, daß Trost benötigt wird!

DER ZEHNTE SCHLÜSSEL

Der zehnte Henochische Schlüssel erzeugt rasenden Zorn und bewirkt Gewalt. Seine Anwendung ist gefährlich, wenn man nicht gelernt hat, seine eigene Immunität zu schützen; ein willkürlicher Blitzschlag!

DER ZEHNTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Coraxo cahisa coremepe, od belanusa Lucala azodiazodore paebe Soba iisononu cahisa uirequo ope copehanu od racalire maasi bajile caosagi; das yalaponu dosiji od basajime; od ox ex dazodisa siatarisa od salaberoxa cynuxire faboanu. Vaunala cahisa conusata das daox cocasa ol Oanio yore vohima ol jizod-yazoda od eoresa cocasaji pelosi molui das pajeipe, laraji same darolanu matorebe cocasaji emena. EI pataralaxa yolaci matabe nomiji monousa olora jinayo anujelareda. Ohyo! ohyo! noibe Ohyo! caosagonu! Bajile madarida i zodirope cahiso darisapa! NIISO! caripe ipe nidali!

DER ZEHNTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Die Donner des Zorns schlummern im Norden in Gestalt einer Eiche, deren Zweige wie dunggefüllte Nester des Wehklagens und Weinens sind, bereitgelegt für die Erde. Sie brennen Tag und Nacht und spucken die Köpfe von Skorpione aus und leben wie Schwefel vermischt mit Gift. Dies sind die Donnerschläge, die plötzlich aufbrüllen mit hundert mächtigen Erdbeben und tausendfachen Wogen, die nicht ruhen und keine Zeiten hier kennen. Ein Fels bringt tausend weitere hervor, so wie das Herz des Menschen seine Gedanken hervorbringt. Wehe! Wehe! Ja, wehe der Erde, denn ihre Schande ist, war und wird groß sein. Löst euch von dort! Aber nicht eure mächtigen Klänge!

DER ELFTE SCHLÜSSEL

Der elfte Henochische Schlüssel wird verwendet, um den kommenden Tod anzukündigen und eine Förderung über das Grab hinaus zu erreichen. Bindet an die Erde. Ein düsterer Ruf.

DER ELFTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Oxiavala holado, od zodirome 0 coraxo das zodiladare raasyo. Od vabezodire cameliaxa od hahala: NIISO! salamanu telocahe! Casaremanu hoel-qo, od ti ta zod cahisa soba coremefa i ga. NIISA! bagile aberameji nonuÁape. Zodacare eca od Zodameranu! Odo cicale Qaa! Zodoreje, lape zodiredo Noco Mada, hoathahe Saitan!

DER ELFTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Der mächtige Thron grollte und da waren fünf Donner, die in den Osten flohen. Und der Adler sprach und rief mit lauter Stimme: Löst euch von dem Haus des Todes! Und sie versammelten sich und wurden zu denen, von welchen gemessen ist, und sie sind die Unsterblichen, die vom Wirbelwind getrieben werden. Löst euch! Denn ich habe einen Platz für euch bereitet. Kommt also hervor und zeigt euch! Enthüllt die Mysterien eurer Schöpfung. Seid freundlich zu mir, denn ich bin euer Gott, der wahrhafte Anbeter des ewig lebenden Fleisches!

DER ZWÖLFTE SCHLÜSSEL

Der zwölfte Henochische Schlüssel wird verwendet, um sein Missfallen auszudrücken über das Bedürfnis der -Menschen nach Elend, und um den Vorboten des Jammers Qualen und Konflikte zu bringen.

DER ZWÖLFTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Nonuci dasontif Babaje od cahisa ob hubaio tibibipe: alalare ataraahe od ef! Darix fafenu mianu ar Enayo ovof! Soba dooainu aai i VONUPEHE. Zodacare. gohusa, od Zodameranu. Odo cicale Qaa! Zodoreje, lape zodiredo Noco Mada, hoathahe Saitan!

DER ZWÖLFTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Oh ihr, die ihr im Süden weilt und die Laternen des Kummers seid, legt eure Rüstung an und besucht uns! Bringt die Legionen der Armee der Hölle hervor, auf daß der Herr des Abyssos verherrlicht werde, dessen Name unter euch Zorn ist! Kommt also hervor und zeigt euch! Öffnet die Mysterien eurer Schöpfung! Seid freundlich zu mir, denn ich hin wie ihr! Der wahrhafte Anbeter des höchsten und unbeschreiblichen Königs der Hölle!

DER DREIZEHNTE SCHLÜSSEL

Der dreizehnte Henochische Schlüssel wird verwendet, um die Sterilen lustvoll zu machen und diejenigen zu kränken, die sexuelle Freuden ablehnen.

DER DREIZEHNTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Napeai Babajehe das berinu vax ooaona larinuji vonupehe doalime: conisa olalogi oresaha das cahisa afefa. Micama isaro Mada od Lonu-sahi-toxa, das ivaumeda aai Jirosabe. Zodacare od Zodameranu. Odo cicale Qaa! Zodoreje, lape zodiredo Noco Mada, hoathahe Saitan!

DER DREIZEHNTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Oh ihr Schwerter des Südens, die ihr Augen habt, den Zorn der Sünde aufzuwühlen, die ihr die Menschen, die leer sind, trunken macht; höret auf das Versprechen Satans und seine Kraft, die von euch ein bitterer Stachel genannt wird! Kommt hervor und zeigt euch! Enthüllt die Mysterien eurer Schöpfung! Denn ich bin der Diener desselben eures Gottes, der wahre Anbeter des höchsten und unbeschreiblichen Königs der Hölle!

DER VIERZEHNTE SCHLÜSSEL

Der vierzehnte Henochische Schlüssel ist ein Ruf nach Rache und der Ausdruck der Gerechtigkeit.

DER VIERZEHNTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Noroni bajihie pasahasa Oiada! das tarinuta mireca ol tahila dodasa tolahame caosago homida: das berinu orocahe quare: Micama! Bial! Oiad; aisaro toxa das ivame aai Balatima. Zodacare od Zodameranu! Od cicale Qaa! Zodoreje, lape zodiredo Noco Mada, hoathahe Saitan!

DER VIERZEHNTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Oh ihr Söhne und Töchter mit vermoderten Hirnen, die über die Ungerechtigkeiten, die mir zugefügt wurden, richtet – höret die Stimme Satans! Das Versprechen von Ihm, der unter euch Ankläger und höchster Tribun genannt wird! Kommt also hervor und zeigt euch! Öffnet die Mysterien eurer Schöpfung! Seid freundlich zu mir, denn ich bin wie ihr! Der wahrhafte Anbeter des höchsten und unbeschreiblichen Königs der Hölle!

DER FÜNFZEHNTE SCHLÜSSEL

Der fünfzehnte Henochische Schlüssel ist eine Resolution der Zustimmung und des Verständnisses der Meister, deren Aufgabe es ist, diejenigen, die nach geistigen Göttern suchen, zu leiten.

DER FÜNFZEHNTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Ilasa! tabaanu li-EI pereta, casaremanu upaahi cahisa dareji; das oado caosaji oresacore: das omaxa monasaÁi Baeouibe od emetajisa laiadix. Zodacare od Zodameranu! Odo cicale Qaa. Zodoreje, lape zodiredo Noco Mada, hoathahe Saitan!

DER FÜNFZEHNTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Oh du, Herrscher der ersten Flamme, unter dessen Schwingen die Weber der Spinnen- netze sind, die die Erde mit Trockenheit überziehen; der du den großen Namen „Rechtschaffenheit” kennst und das Siegel der falschen Ehre. Komme also hervor und zeige dich! Öffne die Mysterien deiner Schöpfung! Sei freundlich zu mir, denn ich bin wie du! Der wahrhafte Anbeter des höchsten und unbeschreiblichen Königs der Hölle!

DER SECHZEHNTE SCHLÜSSEL

Der sechzehnte Henochische Schlüssel erkennt die wundersamen Kontraste der Erde und die Grundlage dieser Dichotomien an.

DER SECHZEHNTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Ilasa viviala pereta! Salamanu balata, das acaro odazodi busada, od belioraxa balita: das inusi caosaji lusadanu emoda: das ome od taliobe: darilapa iehe ilasa Mada Zodilodarepe. Zodacare od Zodameranu. Odo cicale Qaa: zodoreje, lape zodiredo Noco Mada, hoathahe Saitan!

DER SECHZEHNTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Oh du zweite Flamme, Haus der Gerechtigkeit, die du deine Anfänge in Herrlichkeit hast und die Gerechten trösten wirst; die du auf der Erde wandelst mit Füßen aus Feuer; die du die Lebewesen verstehst und trennst! Du bist groß in dem Gott der Eroberung. Komme also hervor und zeige dich! Öffne die Mysterien deiner Schöpfung! Sei freundlich zu mir, denn ich bin wie du! Der wahrhafte Anbeter des höchsten und unbeschreiblichen Königs der Hölle!

DER SIEBZEHNTE SCHLÜSSEL

Der siebzehnte Henochische Schlüssel wird verwendet, um die Abgestumpften zu erleuchten, und um durch Enthüllung zu zerstören.

DER SIEBZEHNTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Ilasa dial pereta! soba vaupaahe cahisa nanuba zodixalayo dodasihe od berinuta faxisa hubaro tasataxa yolasa: soba lad i Vonupehe o Uonupehe: aladonu dax ila od toatare! Zodacare od Zodameranu! Odo cicale Qaa! Zodoreje, lape zodiredo Noco Mada, hoathahe Saitan!

DER SIEBZEHNTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Oh du dritte Flamme, deren Schwingen Dornen sind, um Kummer zu stiften, und die du Myriaden lebender Lampen hast, die vor dir gehen; deren Gott Zorn in Wut ist – gürte deine Lenden und höre! Komme also hervor und zeige dich! Öffne die Mysterien deiner Schöpfung! Sei freundlich zu mir, denn ich bin wie du! Der wahrhafte Anbeter des höchsten und unbeschreiblichen Königs der Hölle!

DER ACHTZEHNTE SCHLÜSSEL

Der achtzehnte Henochische Schlüssel öffnet die Pforten der Hölle und bringt Luzifer und seine Segnungen hervor.

DER ACHTZEHNTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Ilasa micalazoda olapireta ialpereji beliore: das odo Busadire Oiad ouoaresa eaosago: easaremeji Laiada eranu berinutasa cafafame das ivemeda aqoso adoho Moz, od maoffasa. Bolape como belioreta pamebeta. Zodacare od Zodameranu! Odo eicale Qaa. Zodoreje, lape zodiredo Noco Mada, hoathahe Saitan!

DER ACHTZEHNTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Oh du mächtiges Licht und brennende Flamme des Trostes, die du den Ruhm Satans dem Mittelpunkt der Erde enthüllst; in dem die großen Geheimnisse der Wahrheit ihren Sitz haben; welche in dem Königreich „Stärke durch Freude” genannt wird, und unermesslich ist. Sei du mir ein Fenster des Trostes. Komme also hervor und zeige dich! Öffne die Mysterien deiner Schöpfung! Sei freundlich zu mir, denn ich bin wie du! Der wahrhafte Anbeter des höchsten und unbeschreiblichen Königs der Hölle!

DER NEUNZEHNTE SCHLÜSSEL

Der neunzehnte Henochische Schlüssel ist der große Bewahrer des natürlichen Gleichgewichts der Erde, das Gesetz der Wirtschaftlichkeit und des Dschungels. Er entblößt alle Heuchelei, und die Scheinheiligen werden durch ihn wie Sklaven sein. Er bringt die heftigsten Wutausbrüche hervor, die sich über die Elenden ergießen und legt den Grundstein des Erfolgs für denjenigen, der das Leben liebt.

DER NEUNZEHNTE SCHLÜSSEL

(Henochisch)

Madariatza das perifa LIL cahisa micaolazoda saanire eaosago od fifisa balzodizodarasa laida. Nonuea gohulime: Micama adoianu MADA faoda beliorebe, soba ooaona cahisa luciftias peripesol, das aberaasasa nonucafe netaaibe eaosaji od tilabe adapehaheta damepelozoda, tooata nonueafe jimi-calazodoma larasada tofejilo marebe yareyo IDOIGO, od torezodulape yaodafe gohola, Caosaga, tabaoreda saanire, od eaharisateosa yorepoila tiobela busadire, tilabe noalanu paida oresaba, od dodaremeni zodayolana. Elazodape tilaba paremeji peripesatza, od ta qurelesata booapisa. Lanibame oucaho sayomepe, od caharisateosa ajitoltorenu, mireca qo tiobela lela. Tonu paomebeda dizodalamo asa pianu, od eaharisateosa aji-la-tore-torenu paracahe a sayomepe. Coredazodizoda dodapala od fifalazoda, lasa manada, od faregita bamesa omaosa. Conisabera od auauotza tonuji ore- sa; catabela noasami tabejesa leuitahemonuji. Vanucahi omepetilabe oresa! Bagile? Moooabe 01. coredazodizoda. EI capimao itzomatzipe, od cacocasabe gosaa. Bajilenu pii tianuta a babalanuda, od faoregita teloca uo uime.

Madariatza, torezodu!!! Oadariatza orocaha aboaperi! Tabaori periazoda aretabasa! Adarepanu coresata dobitza! Yolacame periazodi arecoazodiore, od quasabe qotinuji! Ripire paaotzata sagacore! Umela od peredazodare cacareii Aoiveae coremepeta! Torezodu! Zodacare od Zodameranu, asapeta sibesi butamona das surezodasa Tia balatanu. Odo cicale Qaa, od Ozodazodama pelapeli IADANAMADA!

DER NEUNZEHNTE SCHLÜSSEL

(Deutsch)

Oh ihr Freuden, die ihr dem ersten Äthyr wohnt, ihr seid mächtig in den Teilen der Erde und führt das Urteil der Mächtigen aus. Euch sei gesagt: Sehet das Gesicht Satans, den Anfang des Trostes, dessen Augen das Leuchten der Sterne sind, der euch für die Herrschaft über die Erde und ihre unaussprechliche Vielfältigkeit vorbereitet und mit der Kraft des Verständnisses ausgestattet hat, über alle Dinge nach seiner Vorsehung zu verfügen, der auf dem höllischen Thron sitzt und sich am Anfang erhob und sagte: Lasset die Erde von ihren teilen regiert werden; und lasset eine Teilung in ihr sein; ihr Ruhm möge immer trunken und in sich selbst zerquält sein. Lasset sie auf ihrem Weg mit der Erfüllung der Lust laufen; und als Magd lasset sie ihnen dienen. Eine Jahreszeit soll sich mit der Anderen vermischen; und kein Lebewesen auf oder in ihr soll ein und dasselbe sein. Alle ihre Zahlen sollen sich in ihren Eigenschaften unterscheiden; und kein Lebewesen soll einem anderen gleichen. Die vernunftbegabten Lebewesen der Erde und die Menschen sollen sich gegenseitig plagen und ausrotten; und die Namen ihrer Wohnstätten sollen vergessen werden. Das Werk des Menschen und sein Pomp sollen verunstaltet werden. Seine Bauwerke sollen Höhlen für die Tiere des Feldes werden! Verwirrt den Verstand der Erde mit Dunkelheit! Denn warum? Es reut mich, den Menschen geschaffen zu haben. Einmal soll sie bekannt sein, ein andermal eine Fremde; denn sie ist das Bett einer Hure und die Wohnstatt von Luzifer dem König.

Öffnet weit die Tore der Hölle. Die niederen Himmel unter euch, laßt sie euch dienen! Regiert diejenigen, die regieren! Werft nieder, was fällt. Fördert diejenigen, die gedeihen und zerstört die Vermoderten. Laßt keinen Ort in einer zahl bleiben. Rechnet hinzu und zieht ab, bis die Sterne gezählt sind. Erhebt euch! Kommt hervor und erscheint vor dem Bund Seines Mund, den er uns geschworen hat in seiner Gerechtigkeit. Öffnet die Mysterien eurer Schöpfung und macht uns zu Teilhabern der reinen Wahrheit.

YANKEE ROSE

bruce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.